Auskunfts­recht­datenbank

Oft verweigern Behörden Auskünfte auf Anfragen von Journalisten. Sie berufen sich dabei in der Regel auf angebliche Ausnahmen nach den jeweils gültigen Landespressegesetzen. Dass viele dieser Antwortverweigerer damit das Gesetz brechen, ist meist unbekannt. In unserer Datenbank finden Sie die Argumente, die Sie brauchen, um Ihr Recht zu durchzusetzen. Mehr...

Suche in Urteilen zu Landespressegesetzen

20 Urteile

Auskunft erteilt
JA (8)
NEIN (9)
TEIL (3)
Ebenen
NRW (20)
Gerichte
BVerfG (2)
BundVerwG (1)
OLG Hamm (3)
OVG Münster (13)
VG Düsseldorf (1)
  1. NRW OVG 5 B 1183_08 2008 LPG OVG Münster

    Abgelehnt Einstweilige Anordnung: LPG anwendbar? Behördenbegriff des Presserechts; Post- und Telekommunikationsmarkt

  2. NRW OVG 5 B 1493_12 2013 LPG OVG Münster

    Erfolgreich Einstweilige Anordnung: Prüfungstätigkeit des Landesrechnungshofs; presserechtlicher Behördenbegriff

  3. NRW OVG 8 A 2593/10 2011 LPG_IFG OVG Münster

    Erfolgreich Vereinbarkeit von IFG und LPG

  4. NRW VG 1 K 3924.13 2014 LPG VG Düsseldorf

    Teilweise erteilt Landesrechnungshof; Westdeutscher Rundfunk (WDR); Jahresabschluss; Prüfungsbericht; Landtag NRW;

  5. BUND BVwG 6 C 12.14 Art 5 BundVerwG

    Erfolgreich Liegenschaftsverwaltung; Vertraulichkeitsinteressen; Betriebs- und Geschäftsgeheimnis; fiskalische Interessen; BImA Bundesanstalt für Immobilienaufgaben; Inhalt eines Mietvertrags

  • 1
  • 2 (current page)
  • »